Helfen, aber wie?

Voneinander lernen

Sprechen Sie uns direkt an. Fragen sie nach, wenn Sie den Eindruck haben, hier ist Hilfe nötig, aber: Bitte akzeptieren Sie auch ein „Nein, danke!"

Wir haben keine Probleme mit dem Wort ‚sehen', genauso wie mit dem Wort ‚blind'.

Beschreibungen, wie ‚Dort drüben steht der Sessel' helfen uns nicht weiter, eine genaue Schilderung aber schon.

Bieten Sie den Arm an, wir haken uns ein. Nicht umgekehrt! Sie gehen in ‚normalem' Tempo neben uns oder leicht schräg vor uns.

Bei engen Stellen und Türen immer vorangehen. Bitte schubsen oder ziehen Sie uns nicht. Unsere Hand auf die Rückenlehne des Sessels gelegt und wir wissen wo wir sitzen können.

Auf Treppen / Rolltreppen - erste und letzte Stufe bitte ansagen.

Stiegengeländer sind hilfreich, führen Sie uns einfach hin.

Gemeinsam mehr sehen. Vielen Dank!